Sie befinden sich auf der Seite: Startseite » Aktuelles » Newsreader

Internationales Abschlussmeeting von TRAIN-KOSOZIAL in Spanien

tl_files/Bilder/Aktuelles/Abschluss_TRAIN_KOSOZIAL_2.jpg

In Spanien fand vom 19. bis 21.05.2014 das internationale Abschlussmeeting des Projektes „TRAIN-KOSOZIAL“ statt. Die Partner aus Bulgarien, Österreich, Luxemburg, Deutschland und Spanien verabschiedeten in Girona die gemeinsam entwickelten Produkte. Im Einzelnen sind das

  • drei Curricula für die Aus- und Fortbildung von Studierenden, Lehrenden und pädagogischen Fachkräften und
  • ein Studienskript inklusive einer Materialsammlung

zum Themenkomplex Dokumentation, Evaluation und Qualitätssicherung in der Kinder- und Jugendhilfe.

tl_files/Bilder/Aktuelles/Abschluss_TRAIN_KOSOZIAL_1.jpg

Zudem stellten die Projektmitarbeiter Rückmeldungen zu den auf den Produkten basierenden Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen vor. Besonders erfreuliches Feedback gab es von FICE Bulgarien und der Universität Sofia. Hier wurden die erarbeiteten Aus- und Fortbildungsmodule von Studierenden der Sozialen Arbeit und Pädagogik sowie von pädagogischen Fachkräften als sehr nützlich für die Berufspraxis anerkannt und ein großes Interesse an EVAS geäußert. Diese Rückmeldungen decken sich weitestgehend mit den Erfahrungen der anderen Partner aus Luxemburg, Österreich, Spanien und Deutschland.

Als nächstes steht die Präsentation des Projekts auf dem 15. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag vom 3.-5.06.2014 in Berlin an. Im Rahmen des europäischen Sonderprogramms werden die Partner gemeinsam mit der Präsidentin von FICE International, Dashenka Kralewa, am Mittwoch, dem 4.06.2014, ab 15:30 Uhr ein Fachforum zum Nutzen einer europäischen Dokumentation und Evaluation gestalten.

tl_files/Bilder/Aktuelles/Abschluss_TRAIN_KOSOZIAL_3.jpg

Weitere Informationen zu den Produkten und zum Projekt finden Sie auf www.evas-europe.eu. In Kürze werden Sie hier auch die Produkte kostenlos herunterladen können. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Jana Wirz.

Zurück