Sie befinden sich auf der Seite: Startseite » Aktuelles » Newsreader

Abschlussveranstaltung des Projekts „Kita als Familienzentrum“

Kita als Familienzentrum

Am 5. März 2015 fand im Mainzer Dom  die Abschlussveranstaltung der zweiten Staffel des Projekts „Kita als Familienzentrum“ mit fast 300 Teilnehmern, darunter Ministerin Irene Alt und Generalvikar Dietmar Giebelmann, statt.

Träger des Projekts war der Caritasverband für die Diözese Mainz, der das Institut für Kinder- und Jugendhilfe (IKJ) mit der Projektleitung sowie der wissenschaftlichen Begleitung beauftragt hatte.

47 katholische Tageseinrichtungen für Kinder aus dem Bistum Mainz nahmen seit Januar 2012 an diesem Projekt teil und machten sich auf den Weg zum Familienzentrum. Kitaintern installierten sie Arbeitsgruppen mit Eltern, Trägervertreter und Kooperationspartnern, um ihre Arbeit familienorientierter zu gestalten.  Unterstützung erfuhren sie im Rahmen des Projekts in Form von Coaching, Qualifizierung und wissenschaftlicher Begleitung.

Weitere Informationen über das Projekt finden Sie in unserem Abschlussbericht:
Download Abschlussbericht

Fotos von Julia Gaschik

Abschlussveranstaltung Kita als Familienzentrum

v.l. Diözesancaritasdirektor Hans-Jürgen Eberhardt, Generalvikar Dietmar Giebelmann, Kinder- und Jugendministerin Irene Alt, der Geschäftsführer des KTK-Bundesverbands Frank Jansen, Fachbereichsleiter Clemens Frenzel-Göth

Abschlussveranstaltung Kita als Familienzentrum

Zurück