Sie befinden sich auf der Seite: Startseite

Die win2win gGmbH ist unser neuer Kooperationspartner

Die win2win gGmbH Gesellschaft für Prävention mit Sitz in Oldenburg ist eine gemeinnützige Gesellschaft für Drogen-, Sucht-, und Gewaltprävention. 

 

Weiterlesen …

Das IKJ erhält Förderung durch den Bund für das Forschungsprojekt „Steuerungswissen und Handlungsorientierung für den Aufbau effektiver interdisziplinärer Versorgungsnetzwerke für suchtbelastete Familien“

In den letzten zehn Jahren sind Fachwelt und Politik zunehmend übereingekommen, dass der Aufbau disziplinübergreifender Hilfenetzwerke zwischen Jugendhilfe, Suchthilfe sowie medizinischer Versorgung eine dringend notwendige Bedingung für eine bedarfsgerechte Versorgung von Familien mit Suchtproblematik darstellt. Dennoch ist die interdisziplinäre Versorgung der Zielgruppe bisher bundesweit auf wenige Leuchtturmprojekte begrenzt, die selten durch eine langfristige Regelfinanzierung gesichert sind.
Weiterlesen …

8. Mainzer Werkstattgespräche – Forschung und Praxis in den Erziehungshilfen, 12.-13. März 2019

Seit 2004 bieten die Mainzer Werkstattgespräche eine Plattform für den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis. Wissenschaftler*innen und Praktiker*innen kommen in den Dialog über aktuelle Praxisforschungsprojekte und Trends in den Erziehungshilfen und diskutieren die Bedeutung der Forschungsergebnisse für die Praxis. Zielgruppen sind: Wissenschaftler*innen, Einrichtungsleiter*innen, Referent*innen der Kinder- und Jugendhilfe, Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe, Träger der Kinder- und Jugendhilfe.

Weiterlesen …

Fachtagung „18 sticht – faire Teilhabechancen für alle jungen Menschen“ am 29.11.2018 in Berlin

Mit Beiträgen von Bundestagsabgeordneten, Wissenschaftlern, der AGJ-Vorsitzenden, Praktikern und einer Care Leaverin konnten wichtige fachliche Impulse für die Fachdiskussion über Hilfen für junge Volljährige gesetzt werden. Der veranstaltende BVkE und das IKJ werden diese Impulse in der laufenden Studie „Care Leaver – stationäre Jugendhilfe und ihre Nachhaltigkeit“ aufgreifen.

Weiterlesen …

Teilnehmertreffen im Projekt „Care Leaver – stationäre Jugendhilfe und ihre Nachhaltigkeit“ in Berlin

Am Mittwoch, den 28. November 2018, fand in Berlin das erste Teilnehmertreffen im Rahmen des von IKJ und BVkE gemeinsam durchgeführten Forschungsprojekts „Care Leaver – stationäre Jugendhilfe und ihre Nachhaltigkeit“ statt. Insgesamt 23 Personen aus 16 Projekteinrichtungen haben sich dabei im Dietrich-Bonhoeffer-Haus eingefunden, um sich untereinander fachlich auszutauschen.

Weiterlesen …