Sie befinden sich auf der Seite: Startseite

Geeignete Jugendhilfen für „Systemsprenger“: Klausurtagung der NRW-Initiative „Kurve kriegen“

Welche Jugendhilfen sind für junge Menschen geeignet, bei denen bisherige pädagogische Angebote nicht zielführend waren? Hierzu stellte Prof. Dr. Michael Macsenaere im Rahmen der Klausurtagung der NRW-Initiative „Kurve kriegen“ empirische Ergebnisse vor. Klausurtagung der NRW-Initiative „Kurve kriegen“
Weiterlesen …

Auftakt des Forschungsvorhabens „Prävention im Sozialraum – Eine Bestandsanalyse“ bei der Fachtagung des Deutschen Caritasverbands und des BVkE am 10.- 11.04. in Fulda

TS bei FT in Fulda

Eingebettet in die gemeinsame Fachtagung des Deutschen Caritasverbands und des Bundesverband katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen (BVkE) „Hilfen zur Erziehung – Prävention im Sozialraum“ am 10.-11.04. in Fulda erhielten die rund 100 Teilnehmenden Einblicke in das methodische Vorgehen, die Ziele sowie die Beteiligungsmöglichkeiten des Projekts. 

Weiterlesen …

Forschungsprojekt „Hochproblematische Kinderschutzverläufe: Betroffenen eine Stimme geben“ ist gestartet

Um die Perspektive der Betroffenen noch stärker im Reformprozess zu berücksichtigen, startet jetzt das Forschungsvorhaben „Hochproblematische Kinderschutzverläufe: Betroffenen eine Stimme geben“. Mit dem Vorhaben werden Berichte von Betroffenen systematisch gesammelt und unter Beteiligung unabhängiger Expertinnen und Experten ausgewertet.

Weitere Informationen zum Forschungsprojekt finden Sie hier:

Mitreden – Mitgestalten: Die Zukunft der Kinder- und Jugendhilfe

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

 

Mitreden Mitgestalten
Weiterlesen …

20 Jahre EVAS

Evas-Logo Am 9. Februar 1999 fiel in der München der Startschuss für EVAS, damals noch unter dem Namen „Evaluationsstudie erzieherischer Hilfen“. In den Räumen der KJF München hatten sich trotz heftigen Schneetreibens ca. 100 interessierte Personen eingefunden, um bei der Präsentation von EVAS durch Vertreter der Urheberrechtsgruppe dabei zu sein.
Weiterlesen …

Start des Beteiligungsprojekts „Prävention im Sozialraum – eine Bestandsanalyse in den Hilfen zur Erziehung“

Der Bundesverband katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen (BVkE) hat das zweijährige Beteiligungsprojekt „Prävention im Sozialraum –  eine Bestandsanalyse in den Hilfenzur Erziehung“ gestartet und das Institut für Kinder- und Jugendhilfe (IKJ) mit der wissenschaftlichen Begleitung beauftragt.

Am Projekt teilnehmen können alle freien Träger/Einrichtungen/Dienste, die am allgemeinen Fachdiskurs zur Weiterentwicklung von niederschwelligen, präventiven und sozialraumorientierten Angeboten interessiert und/oder bereits aktive Akteur*innen sind.

Hände
Weiterlesen …