Sie befinden sich auf der Seite: Startseite

8. Mainzer Werkstattgespräche – Forschung und Praxis in den Erziehungshilfen, 12.-13. März 2019

Seit 2004 bieten die Mainzer Werkstattgespräche eine Plattform für den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis. Wissenschaftler*innen und Praktiker*innen kommen in den Dialog über aktuelle Praxisforschungsprojekte und Trends in den Erziehungshilfen und diskutieren die Bedeutung der Forschungsergebnisse für die Praxis. Zielgruppen sind: Wissenschaftler*innen, Einrichtungsleiter*innen, Referent*innen der Kinder- und Jugendhilfe, Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe, Träger der Kinder- und Jugendhilfe.

Weiterlesen …

Fachtagung „18 sticht – faire Teilhabechancen für alle jungen Menschen“ am 29.11.2018 in Berlin

Mit Beiträgen von Bundestagsabgeordneten, Wissenschaftlern, der AGJ-Vorsitzenden, Praktikern und einer Care Leaverin konnten wichtige fachliche Impulse für die Fachdiskussion über Hilfen für junge Volljährige gesetzt werden. Der veranstaltende BVkE und das IKJ werden diese Impulse in der laufenden Studie „Care Leaver – stationäre Jugendhilfe und ihre Nachhaltigkeit“ aufgreifen.

Weiterlesen …

Teilnehmertreffen im Projekt „Care Leaver – stationäre Jugendhilfe und ihre Nachhaltigkeit“ in Berlin

Am Mittwoch, den 28. November 2018, fand in Berlin das erste Teilnehmertreffen im Rahmen des von IKJ und BVkE gemeinsam durchgeführten Forschungsprojekts „Care Leaver – stationäre Jugendhilfe und ihre Nachhaltigkeit“ statt. Insgesamt 23 Personen aus 16 Projekteinrichtungen haben sich dabei im Dietrich-Bonhoeffer-Haus eingefunden, um sich untereinander fachlich auszutauschen.

Weiterlesen …

Auftaktkonferenz zum Beteiligungsprozess für das neue Kinder- und Jugendhilferecht in Deutschland

Am 6.11.2018 fand in Berlin die Auftaktkonferenz zum Beteiligungsprozess für das neue Kinder- und Jugendhilferecht in Deutschland statt. Bundesministerin Dr. Franziska Giffey und die Parlamentarische Staatssekretärin Caren Marks gaben den Startschuss für einen breiten Beteiligungs- und Dialogprozess zur Modernisierung der Kinder- und Jugendhilfe. Mit dabei waren rund 200 Teilnehmende aus Praxis und Wissenschaft der Kinder- und Jugendhilfe, der Behindertenhilfe und der Gesundheitshilfe sowie von Bund, Ländern und Kommunen. Der Dialogprozess soll in eine Gesetzesinitiative zur Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendhilfe mit einer Reform des derzeit geltenden SGB VIII münden.
Weiterlesen …

Expertengespräch des BVkE „Der Monitor Hilfen zur Erziehung 2018“– Was bedingt eine leistungsfähige und erfolgreiche Erziehungshilfe?

Der Monitor Hilfen zur Erziehung stellt fest, dass über 1 Mio. (1.083.177) junge Menschen im Jahr 2016 Hilfen zur Erziehung erhalten haben. Damit wurde ein neuer Höchststand erreicht. Die Ausgaben für die Kinder- und Jugendhilfe verzeichnen insgesamt ein Volumen von 45 Mrd. Euro. Davon werden 10 Mrd. Euro für Hilfen zur Erziehung aufgewendet, 58 % hiervon sind für die Heimerziehung nach § 34 SGB VIII angefallen.

Weiterlesen …