Sie befinden sich auf der Seite: Startseite » Aktuelles » Newsreader

Start des Beteiligungsprojekts „Prävention im Sozialraum – eine Bestandsanalyse in den Hilfen zur Erziehung“

Hände

Der Bundesverband katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen (BVkE) hat das zweijährige Beteiligungsprojekt „Prävention im Sozialraum –  eine Bestandsanalyse in den Hilfenzur Erziehung“ gestartet und das Institut für Kinder- und Jugendhilfe (IKJ) mit der wissenschaftlichen Begleitung beauftragt.

Am Projekt teilnehmen können alle freien Träger/Einrichtungen/Dienste, die am allgemeinen Fachdiskurs zur Weiterentwicklung von niederschwelligen, präventiven und sozialraumorientierten Angeboten interessiert und/oder bereits aktive Akteur*innen sind.

Ziel des Forschungsvorhabens ist esein fundiertes Wissen über Angebotsstrukturen, Indikatoren der Wirksamkeit, erfolgskritische Faktoren sowie bewährte Finanzierungsmodelle bereitzustellen, die die Fachpraxis zur nachhaltigen Platzierung und (Weiter)Entwicklung niederschwelliger, präventiver und sozialraumorientierter Angebote im Arbeitsfeld der Erziehungshilfen einsetzen kann.

Hierbei wird über verschiedene Beteiligungsformate (Expert*innen-Interviews, standardisierte Befragung von Fachkräften und Adressat*innen, Analyseworkshops) eng am bestehenden Wissen und den Erfahrungen der Erziehungshilfepraxis angeknüpft.

Weitere Informationen zum Projekt um zur Teilnahme können Sie der Projektseite und dem Flyer entnehmen.

 

 

 

Zurück