Sie befinden sich auf der Seite: Fachbereiche » Frühe Bildung

Frühe Bildung

Das IKJ ist seit 2001 im Bereich der Frühen Bildung tätig. Im Auftrag von Ministerien, Kommunen, Trägern und/oder Fachdiensten führen wir Modellprojekte durch, die sich mit aktuellen Themen und Fragestellungen im Bereich der Frühen Bildung und Betreuung beschäftigen (z. B. Aufbau von Familienzentren, Kooperation unterschiedlicher Bildungsorte, Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit Eltern und Inklusion). In unseren Projekten arbeiten wir mit den Akteuren vor Ort eng und partnerschaftlich zusammen. Bei der Durchführung legen wir Wert auf eine konsequente Orientierung an den vereinbarten Zielen, einer guten Verbindung zwischen Theorie und Praxis und einem gelungenen Zusammenwirken der unterschiedlichen Ebenen (Projektteilnehmer/innen, Steuerungsgruppe, Auftraggeber etc.). Gemeinsam mit den Projektteilnehmer/innen geht es i.d.R. primär um die Entwicklung, Erprobung und Verbesserung von pädagogischen Prozessen, Strukturen und Arbeitsbeziehungen. Darüber hinaus sind eine wissenschaftliche Begleitung und Dokumentation in aller Regel weitere Bestandteile unserer Projekte.

Darüber hinaus wird das IKJ auch im Bereich der Frühen Bildung mit der Evaluation von Fördermaßnahmen, Qualifizierungsmaßnahmen oder Modellprojekten beauftragt. Die Durchführung von Befragungen jeglicher Art (z. B. Bedarfserhebungen, schriftliche Befragungen von Familien, Fachkräften und Kindertagespflegepersonen, qualitative Interviews etc.) gehören zu unserem Leistungsspektrum.