Sie befinden sich auf der Seite: Fachbereiche » Gesundheitswesen

Gesundheitswesen

„In Kooperation mit der Katholischen Hochschule Mainz war das IKJ an der Evaluationsstudie zur Patientenbegleitung der Bosch BKK sowie dem Forschungsprojekt CM4DEMENZ beteiligt.
Im Rahmen der dreijährigen Evaluationsstudie zur Patientenbegleitung der Bosch BKK wurde untersucht wie eine an den Prinzipien des Case Managements ausgerichtete Patientenbegleitung die Qualität der Gesundheitsversorgung beeinflusst und welche kurz- und längerfristigen Auswirkungen im Bereich der Leistungsausgaben entstehen.
Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Forschungsprojekt CM4DEMENZ befasst sich mit der Effektivität und Effizienz der ambulanten, sektorenübergreifenden Versorgung Demenzkranker, die im Rahmen von Lotsentandems, aus Hausärzten sowie auf die psychosoziale und pflegerische Unterstützung fokussierten Patientenbegleitern, erfolgt.“
Mit SPES, einem Dokumentations- und Qualitätsanalyseverfahren, wurden von privaten Praxen, Fördervereinen, Kinder- und Jugendhilfe- sowie klinisch-therapeutischen Einrichtungen über 2000 psychomotorische Interventionen wirkungsorientiert evaluiert. Dieser bundesweit größte psychomotorische Datensatz belegt die in vielen Bereichen hohe Wirksamkeit psychomotorischer Förder- und Therapiemaßnahmen für Kinder und Jugendliche.